Lehrer Workshops

Die digitale Transformation verlangt auch eine Anpassung des Systems Schule an die sich schnell verändernden Rahmenbedingungen. Schulen müssen dabei agil handeln und bekommen die Möglichkeit, mit einem eigenen Medienkonzept Schulentwicklung zu betreiben. Dabei werden oft die Wichtigsten Sachen vernachlässigt: Inspiration und Einbezug des gesamten Lehrerkollegiums. Dabei ist dies der entscheidende Punkt, denn die Lehrer müssen am Ende umsetzen, was gefordert wird. Dies gelingt nicht, indem ein Medienkonzept verabschiedet wird und in der Schublade landet. Eine Schule muss agil sein, d.h. eine Veränderungs- und Fehlerkultur entwickeln, und somit einen Prozess initieren. Dieser Prozess kann nur von innen heraus erfolgen.

Damit Lehrer nicht untergehen, sondern stattdessen sicher surfen lernen, gebe ich mit meinen Workshops einen Impuls, der die Sehnsucht nach dem digitalen Meer lehrt. So kann auch Ihre Schule erfolgreich ins digitale Zeitalter stechen.

Mediendidaktik

Medienerziehung

Die Schüler leben heutzutage in einer unsichtbaren Welt, zu denen Lehrer nur schwer zutritt finden. Ich erläuteren Ihnen in meinen Vorträgen aktuelle Entwicklungen und Trends der neuen Jugendkultur.

  • Was ist eigentlich Instagram, Snapchat und TikTok
  • Was ist Sexting und Grooming?
  • Was ist ein Influencer und wie beeinflusst er Schüler?
  • Ist der WhatsApp-Kontakt Momo einfach nur Spam?
  • Warum spielen alle nur noch Fortnite?
Menü schließen